Sonnenschutzfolie Aussenverklebung

Die Außenfolie bewirkt eine Rückweisung der Sonne, was das Aufheizen des Glases verhindert. Bei folgenden Fenstern sollte man die Verlegung einer Außenfolie bevorzugen:

- Dachfenster;
- Schrägfenster;
- Fenster, die einer direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind;
- Fenster mit Sonnen- und Wärmeschutzglas;
- Fenster mit gasbefüllter Doppelverglasung.

Das Verlegen einer Innenfolie kann zu einem thermischen Schock im Glas führen, was einen Glasbruch zur Folge haben kann. Sonnenschutzfolien dürfen nicht teilflächig verklebt werden.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 9 von 9